FDP in MV 2011

Die FDP in Mecklenburg-Vorpommern

An den Ergebnissen der Wahl in MV 2011 kann man einige Punkte rausziehen, die politisch relevant sein könnten.
Mein letzter Stand: die FDP mit 2,7 % und die NPD mit 6,0 % gibt mehrere Dinge zu bedenken.
1) Politiker sollten sich mal Gedanken machen, warum man in einer Wahl abgestraft wird
2) Wieso gibt es immer noch genug Leute, die die NPD wählen (wie sind deren politischen Kenntnisse?)
3) Die Grosse Koalition bleibt bestehen – Koalitionen werden meist eh nur im Interesse des Machterhalts gebildet und nicht im Interesse des Wählers
4) Ist das Ende der FDP vorprogrammiert? Wohin wechseln dann ihre Mitglieder?

Man weiss ja, dass sich die Parteien immer Gedanken zu ihren Wahlergebnissen machen, ob sie aber auch die Lehren daraus ziehen?

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemeines und Sonstiges, Politik veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Über David

Ich bin Jahrgang 1964 aus Kaiserslautern und aufgewachsen in MAnnheim. Ich bin aber auch ein Sucher auf dem 3 Planeten unseres Sonnensystems. Alles was mir so durch den Kopf geht oder gegangen ist, soll hier laut gedacht werden, denn die Gedanken die man hat sind wiederum nur Gedanken des Gehirns, das versucht eine Struktur in das Chaos der Sinneseindrücke und der Gedanken zu bringen!